Pflegedienst Sabina Tode
Pflegedienst Sabina Tode

Informationen Pflegestufen

 

Es ist für unsere Kunden nicht einfach , die für sich passenden Leistungen aus der Pflegeversicherung auszuwählen. Ich glaube, es ist nicht übertrieben hier von einem Dschungel zu sprechen . Wir unterstützen Sie dabei Anträge zu stellen wie z.Bsp. bei der Pflegekasse einen Antrag auf Festellung, ob eine Pflegebedürftigkeit im Sinne der Pflegeversicherung vorliegt.

Was leistet die Pflegekasse?

  • Sachleistung: Die Pflege wird ausschließlich durch einen Pflegedienst durchgeführt.
  • Pflegegeld: Die Pflege wird von einem Angehörigen durchgeführt.
  • Kombination: Die Pflege wird von einem Pflegedienst und von einer Bezugsperson erbracht.

 

Bei der Einstufung werden vier Kategorien betrachtet: Körperpflege, Ernährung, Mobilität und hauswirtschaftliche Versorgung. Die Pflegestufen unterscheiden sich wie folgt:

 

Pflegestufe 1:

durchschnittlicher Zeitaufwand tgl. 90 Minuten, wobei auf die Grundpflege ( Mobilisation, Körperpflege, Ernährung) mehr als 45 Minuten entfallen müssen.

Mindestens 1 xtgl. Hilfebedarf bei 2 Verrichtungen.

 

Pflegestufe 2:

beinhaltet einen durchschnittlichen tgl. Pflegeaufwand von 3 Stunden, worauf auf die Grundpflege mindestens 2 Stunden entfallen müssen.

 

Pflegestufe 3:

beinhaltet einen durchschnittlichen tgl. Hilfebedarf von 5 Stunden davon müssen mindestens 4 Stunden auf die Grundpflege entfallen.

 

Härtefälle:

mindestens 6 Stunden Hilfebedarf und davon mindestens 3 x nachts.

Für weitere Infomationen nutzen sie bitte die Webseite

des Bundesministeriums für Gesundheit.

Pflegedienst Sabina Tode
Luruper Hauptstr. 45
22547 Hamburg

E-Mail: info@pflegedienst-sabina-tode.de

Erreichbarkeit

Bürozeiten:

Montag bis Freitag

09:00 - 15:00 Uhr

Telefon: +49 40 837373

MDK Note 1,0

2015/2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pflegedienst Sabina Tode